Keyvisual background
Premiere des Schlemmer- Festivals "Bergheim Kulinarisch" ein voller ErfolgBild vergrößern

Premiere des Schlemmer- Festivals "Bergheim Kulinarisch" ein voller Erfolg

Am 16. September fand mit Beteiligung von 14 Gastronomen und Geschäftstreibenden erstmalig ein kulinarisches Fest in der Bergheimer Altstadt zwischen Georgskapelle und Aachener Tor statt. Die Resonanz der Besucherinnen und Besucher war sehr positiv. Neben den vielfältigen kulinarischen Genüssen gab es ein abwechslungsreiches Programm. Auch im nächsten Jahr soll "Bergheim Kulinarisch" wieder stattfinden.


mehr
Kastanien gegen Süßes für kranke KinderBild vergrößern

Kastanien gegen Süßes für kranke Kinder

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten mitzumachen. Es gilt, Kastanien und Eicheln zu sammeln und auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache Bergheim, Kölner Straße, gegenüber dem Martinswerk abzugeben. Die gesammelten Eichen und Kastanien werden bei der Firma Haribo gegen Süßes eingetauscht. Die Süßigkeiten erhalten erkrankte Kinder in verschiedenen Kinderkliniken. Die Sammelaktion geht vom 15. September bis zum 3. Oktober. 


mehr
Neue Auszubildende bei der Kreisstadt BergheimBild vergrößern

Neue Auszubildende bei der Kreisstadt Bergheim

Sechs neue Auszubildende haben bei der Bergheimer Stadtverwaltung ihre Ausbildung begonnen zum Bachelor of Laws, Bachelor of Arts und zur Fachinformatikerin. Bürgermeister Mießeler begrüßte den Nachwuchs zusammen mit dem zuständigen Team der Stadtverwaltung. Sehr viele junge Menschen hatten sich beworben. Dies spricht für die Attraktivität des Arbeitsplatzes in der Verwaltung.  

Bürgermeister- Sprechstunde mit Volker MießelerBild vergrößern

Bürgermeister- Sprechstunde mit Volker Mießeler

Der Bürgermeister möchte den Themen Bürgernähe und Bürgerbeteiligung einen besonderen Stellenwert geben. So bietet er seine Bürgersprechstunden nicht nur im Rathaus sondern auch in allen Bergheimer Stadtteilen an. In einem persönlichen Gespräch können Fragen, Anregungen und Kritik hervorgebracht werden. Auch eine aktive Beteiligung der Bürger/innen an einzelnen Planungs- und Entscheidungsprozessen der Kreisstadt ist möglich.


mehr
Alle Meldungen